Süddeutsche Meisterschaft U18 2016

Am vergangenen Wochenende startete Severin Edmeier erfolgreich auf der Süddeutschen Meisterschaft der Altersklasse U18 in Pforzheim.

Süddeutsche Mei...

Der Bayerische Vizemeister traf in seinem Auftaktkampf auf Alexander Kempe vom JV Nürtingen. Bereits nach 30 Sekunden konnte Severin eine kleine Wertung für einen Schulterwurf erzielen, nach knapp 2 Minuten machte er den Sack zu und siegte mit der Hüfttechnik Sode-tsuri-komi-goshi vorzeitig. In der zweiten Runde musste er gegen Julian Bächer vom JC Münchberg antreten. Nachdem er mit einer kleinen Wertung in Führung gehen konnte, gelang seinem Kontrahenten eine Kontertechnik mit der dieser die Führung übernahm. Der Bad Griesbacher Realschüler lies sich jedoch davon nicht beeindrucken und legte seinen Gegner mit der nächsten Aktion mit Ippon auf die Matte. Im Halbfinale der Gewichtsklasse bis 50 kg hatte er es mit Luis Wodnitzki vom TSV München-Großhadern zu tun. Nach rund eineinhalb Minuten erzielte Severin eine kleine Wertung mit der Wurf-Technik Tai-otoshi. Diesen Vorsprung konnte er erfolgreich bis zum Ablauf der Kampfzeit verteidigen. Im Finale traf Severin auf den Bayerischen Meister, Peter Thomas vom JC Lauf. Hier erwischte der Laufer Judoka den besseren Start und warf unseren Kämpfer mit dem Innenschenkelwurf Uchi-mata zur vollen Wertung auf die Matte. Das in diesem Jahr die Bayern eine Klasse für sich in dieser Altersklasse sind zeigt, dass alle weiteren Platzierten ebenfalls aus dem Freistaat kommen. Severin bereitet sich jetzt auf seinen Start bei der Deutschen Meisterschaft vor, die Anfang März in Herne stattfinden wird.