Bezirksliga 2016 - 2. Kampftag

Der zweite Kampftag der diesjährigen Bezirksliga fand in Hohenthann statt, die Passauer mussten stark ersatzgeschwächt anreisen und konnten nur drei Gewichtsklassen besetzen.

Die erste Begegnung fand gegen den TSV Vilsbiburg statt. -66kg und -73kg blieben unbesetzt. Im Schwergewicht unterlag Anton Soldo nach einem Ippon für O-ucho-gari. Markus Meisl hingegen konnte sich nach einer kleinen Werutng für Ko-uchi-gari und einem Ippon für den Feger O-uchi-gari den Sieg sichern. Jonathan Evenari erzielte bis -81kg eine kleine Wertung und konnte nach einem Waza-Ari für O-soto-gari mit anschließendem Haltegriff einen Punkt für Passau holen. Somit endete die erste Begegnung des Tages mit 2:3 (20:30) für Vilsbiburg. Im anschließenden Kampf gegen die Gastgebermannschaft TSV Hohenthann mussten sich die Passauer in knappen Begegnungen und spannenden Duellen mit 0:5 (0:50) geschlagen geben.