Judo-Sportabzeichen 2019

Eine kleine aber feine Gruppe Judokas traf sich in der Turnhalle um gemeinsam das Judo-Sportabzeichen abzulegen.

Sportabzeichen ...

Nach dem regulären Judotraining fand im Anschluss der erste Teil vom Sportabzeichen statt. Mit abwechslungsreichen Aufgaben standen die nächsten 45 Minuten voll im Zeichen des Timers. Neben Fallübungen standen Randoris und Eingänge im Mittelpunkt.

Nach diesem anstrengenden Teil hatten sich alle Teilnehmer die bestellten Pizzas redlich verdient. Zum Ausklang gab es noch einen Film auf der Großleinwand.

Nach der Übernachtung in der Halle ging es direkt nach dem Frühstück wieder los. Den Auftakt machte der Geschicklichkeitsparcour, bei dem verschiedene Hindernisse überwunden werden mussten. Im Anschluss standen die selbst entwickelten Kata's im Mittelpunkt. Jeder hatte sich im Vorfeld eine Kombination von Judo-Techniken gesucht, die es jetzt mit Partner vorzuführen galt. Den krönenden Abschluss bildete der Kraufausdauer-Zirkel. Bei den fünf Übungen in 10 Minuten kamen alle noch einmal kräftig ins Schwitzen.

Am Ende konnten sich alle Teilnehmer über Ihre neuen Abzeichen freuen.